aolifo.de
aolifo.de

Zahlungsmöglichkeiten

- Vorkasse per Überweisung. Der Versand Ihrer Bestellung erfolgt nach Zahlungseingang auf unserem Konto. Bei Zahlungen von ausländischen Konten sind ggf. enstehende Gebühren von Kundenseite tragen. Mehr Informationen dazu siehe unten unter "Hinweise bei Überweisungen von ausländischen Konten".
- Vorkasse durch Paypal. Sie werden im Bestellvorgang automatisch zu Paypal weitergeleitet. Unsere Paypal-Adresse für manuelle Zahlungen lautet: paypal@aolifo.de. (Link zu Paypal). Eine Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Vertragsschluss.
- Rechnung. Zahlen Sie nach Erhalt der Ware durch Überweisung auf unser Konto. Unsere Bankverbindung finden Sie auf Ihrer Rechnung oder unten auf dieser Seite. Die Zahlung auf Rechnung ist nur für deutsche und österreichische Kunden möglich.

Hinweise bei Überweisungen von ausländischen Konten
SEPA-Überweisung (EU-Standardüberweisung) Kunden aus den unten angegebenen Ländern empfehlen wir durch SEPA-Überweisung (vorher als EU-Standardüberweisung bekannt) zu zahlen. SEPA (Single Euro Payments Area) ist ein einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum, in dem Zahlungen verschiedener Länder wie inländische Zahlungen behandelt werden.

Liegen die unten aufgeführen Voraussetzungen vor, ist Ihre Bank dazu verpflichtet die SEPA-Überweisung anzubieten und zu den gleichen Konditionen wie eine inländische Überweisung auszuführen. Sofern Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Bank. Für Überweisungen, die nicht als SEPA-Überweisung durchgeführt werden, können beim grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr teilweise hohe Überweisungsgebühren anfallen, die in jedem Fall der Käufer vollständig zu tragen hat (d.h. die Kosten Ihrer als auch unserer Bank sind dann komplett vom Käufer zu tragen, Entgeltregelung OURS).

Aus folgenden Ländern sind SEPA-Überweisungen nach Deutschland möglich:
Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guyana, Gibraltar, Griechenland, Guadeloupe, Irland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal (mit Azoren und Madeira), Réunion, Rumänien, Schweden, Slowenien, Slowakische Republik, Spanien (mit Kanarische Inseln, Ceuta und Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland, Zypern. Achtung: Kunden aus der Schweiz haben die kompletten Überweisungsgebühren Ihrer und unserer Bank selbst zu tragen (Entgeltregelung OURS). Es werden zwar SEPA-Zahlungen bereits angeboten, diese führen aber beim Empfang nicht zu einer Behandlung wie bei inländischen Zahlungen.

Voraussetzungen für SEPA-Überweisungen:
- Überweisung erfolgt in Euro (Kürzel EUR);
- Sie verfügen über ein Konto in einem der oben aufgeführten Länder; 
- Angabe von Empfänger, unserer IBAN (internationale Bankkontonummer) und BIC/SWIFT (Bank-Identifizierungs-Code). Diese Daten erhalten Sie von uns nach Auftragseingang per Email mitgeteilt;
- Die Preisregelung SHARE (Entgeltteilung), diese wird beim Online-Banking teilweise durch standardisierte Auslands-Überweisungsformulare (EU-Standardüberweisung bzw. SEPA-Überweisung) automatisch ausgefüllt;
- Als Überweisender Ihren Namen, Ihre Kontonummer und die zugehörige Bankleitzahl bzw. Ihre IBAN, sowie das Datum.

Allen anderen Kunden empfehlen wir die Zahlung mit Paypal. Gerne können Sie auch per Überweisung zahlen, jedoch fallen beim grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr teilweise hohe Überweisungsgebühren an, die der Käufer vollständig zu tragen hat (d.h. die Kosten Ihrer als auch unserer Bank sind dann komplett vom Käufer zu tragen, Entgeltregelung OURS).

Deutsch English