aolifo.de
aolifo.de

Qigong

Qigong

Qigong, auch Chi Kung (气功; 氣功; qigong) ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist, die auch Teil der traditionellen Chinesischen Medizin ist. Auch Kampfkunst-Übungen werden unter Qigong verstanden. Zur Praxis von Qigong gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen dienen der Anreicherung und Harmonisierung des Qi.

Qigong




Zeige als: Galerie Liste
pro Seite: 10 | 20 | 30 | 50 | 100

    Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Produkten)

    Man sagt, dass die Qigong-Übung ...

    Man sagt, dass die Qigong-Übung Yang Sheng Gong (taoistische Übungen zur Gesunderhaltung) ursprünglich von Zhang Sanfeng erstellt wurde. Zhang Sanfeng ist der legendäre taoistischen Mönch aus den Wudang-Bergen, der das Prinzip des weichen Kämpfens mit innerer Kraft formierte und als Urheber aller inneren Kampfkünste (neijia) gesehen wird. Ein Wunsch von Zhang Sanfeng war es immer, sich nicht auf die oberflächliche Kampftechnik zu konzentrieren, sondern sich vielmehr auf die Kunst der Lebensverlängerung durch innere Kraft zu besinnen. der Legende zufolge soll Zhang Sanfeng 200 Jahre alt geworden sein.
    24,95 EUR
    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

      Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Produkten)

      Deutsch English